Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Depalettierung - RO-BER Industrieroboter GmbH

Depalettieren mit RO-BER

Das Depalettieren von einer oder mehreren Quellpaletten ist ein hochkomplexer Vorgang. Insbesondere dann, wenn die Quellpaletten nicht sortenrein sondern gemixt beladen sind. Denn in letzterem Fall ist die an Aufnahme einer kompletten Produktlage nicht zu denken. Jeder Karton, jeder KLT, kurz jedes Element der zu depalettierenden Palette muss zunächst visuell erfasst und in seiner Dimension und räumlichen Lage bestimmt werden. Der Aufwand für die Integration von Bilderkennungssystemen in Kombination mit leistungsstarker Sensortechnik ist immens; die Realisierbarkeit stets auch abhängig von den zulässigen Packkombinatoriken und den Beschaffenheiten der zu greifenden Objekte. Einfache, jedoch ebenfalls nicht trivial, ist die Depalettierung sortenrein beladener Paletten. Hierbei können sowohl Greifer für den Einzel- oder Zeilengriff als auch Lagengreifer verwendet werden. Auch die Depalettierung sortenreiner Quellpaletten erfordert den Einsatz geeigneter Sensortechnik und -in Einzelfällen- zusätzlicher Kameratechnik bzw. bildgebender Verfahren.

Da die Detektion und Auswertung der erfassten Signale immer auch zusätzliche Zeit in Anspruch nimmt, sind Depalettierprozesse im Vergleich zu Plattetierprozessen in der Regel deutlich weniger performant. Die höchsten Leistungen sind zweifelsfrei bei der zeilenweisen Depalettierung oder beim Depalettieren ganzer Produktlagen darstellbar. Für letztgenannte Aufgabenstellungen hat die RO-BER Industrieroboter GmbH unlängst ein bewährtes Greifkonzept weiterentwickelt, welches unterschiedlichste Gebinde / Packstücke greifen kann; so beispielsweise Kartons ebenso wie umschrumpfte Trays oder Getränkekisten.  

Depalettieren von Kartonsanzeigen ...
Depalettieren von Kartons

Ein großer Industriekunde aus der Farb-/chemischen Industrie hat ein wechselndes Sortiment an Kartons, die automatisch erkannt und depalettiert werden müssen, damit diese ins Lager gelangen.