Cookie-EinstellungenWir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

GLT-Handling

RO-BER Industrieroboter GmbH - GLT-Handling

Handhabung von Großladungsträgern

Z.B. zur automatischen Beladung von Routenzügen

Home > Anwendung > GLT-Handling

Handhabung von beladenen Paletten oder Großladungsträgern

Für die automatische Beschickung und Entleerung von Routenzügen mit Großladungsträgern (aber auch das allgemeine Handling großformatiger Paletten) kann das TWIN-ACHS-Portal der Gigant-Baureihe genutzt werden. Zwei unabhängig in einem Roboter-X-Schlitten verfahrbare Y/Z-Achsen sind für diese Aufgabenstellung mit zwei Zinkenpaaren ausgestattet, die ähnlich konventioneller Gabelstaplerzinken beidseitig in die Trägerpalette / den Großladungsträger eingefahren werden. Über eine servomotorische Zustellbewegung können die Zinken in ihrem Stichmaß verfahren und entsprechend an die unterschiedlichen Palettenformate angepasst werden. Durch den beidseitigen Griff und das synchronisierte Übersetzen hängt die Palette zu jedem Zeitpunkt verliersicher und stabil unter dem Portal. Für die Übergabe auf einen -seitlich bereitstehenden Routenzug- oder die Entnahme von selbigem, muss dieser möglichst exakt im Arbeitsbereich des Roboters geparkt werden. Als Positionierhilfe quer zur Fahrtrichtung des Routenzuges sind Leitelemente am Hallenboden montiert.Die Positionierung des Routenzuges in Fahrtrichtung obliegt dem Fahrer der Zugmaschine. Unterstützt wird er jedoch durch eine umfangreiche, sensorische Überwachung und optische Anzeigen.